Jahreshauptversammlung des Frauenbundes Cham St. Jakob

Zur ihrer Jahreshauptversammlung haben sich vor kurzem zahlreiche Mitglieder des Frauenbund-Zweigvereins Cham St. Jakob eingefunden.

Nach dem vorangehenden, gemeinsamen Besuch der Abendmesse konnte Martina Altmann als Mitglied des Vorstandsteams auch Pfarrer und Geistlichen Beirat Dieter Zinecker und Kaplan Alexander Dyadychenko zur abendlichen Zusammenkunft im Pfarrheim willkommen heißen. Nachdem man der verstorbenen Mitglieder des vergangenen Jahres gedacht hatte, ließ Altmann in ihrem Tätigkeitsbericht das Vorjahresgeschehen nochmals Revue passieren. Vom Weltgebetstag über Frauenbundmessen und -andachten, Vorträge und Führungen bis hin zum Jahresausflug und Kochkurs reichten die vielfältigen Aktivitäten, von denen die Mitglieder auch rege Gebrauch machten.

Der nachfolgende Kassenbericht, vorgetragen von Gabi Kumschier, erbrachte keinerlei Beanstandungen der Prüferinnen Renate Bucher und Rosemarie Schuhbauer, so dass – durch einstimmiges Votum der anwesenden Mitglieder – die Entlastung erfolgen konnte.

Der Zweigverein konnte sich auch über eine Neuaufnahme freuen: Andrea Kollmer heißt das 134. Mitglied beim Frauenbund von St. Jakob. Stadtpfarrer Dieter Zinecker beglückwünschte sie zu ihrem Beitritt und überreichte ihr die Frauenbund-Anstecknadel und einen Rosenkranz, die er beide zuvor in feierlicher Weise gesegnet hatte.

In seinem anschließenden Grußwort thematisierte der Pfarrer das Jahr der Barmherzigkeit und denjenigen, der es ausgerufen hatte, Papst Franziskus. Dieser verkörpere in eigener Person ein Maß an Barmherzigkeit und Bescheidenheit, das seinesgleichen suche.

Gegen Ende der Versammlung ergriff nochmals Martina Altmann das Wort. Im Namen der Vorstandschaft dankte sie Pfarrer Zinecker für seine Unterstützung der Frauenbund-Gemeinschaft das ganze Jahr über. Dank ging auch an Eva Berzl für die musikalische Begleitung zu vielerlei Anlässen.

Der letzte Punkt der Tagesordnung stand noch aus: Die Vereinsvorstandschaft hatte als besonderen Gast Hermann Seitz, Organist und Leiter des Kirchenchores in St. Jakob, eingeladen. Er erhielt eine Spende über 500.- Euro für seine vielfältige Projektarbeit mit Kindern.

Im Bild: Pfarrer Dieter Zinecker mit Neumitglied Andrea Kollmer und dem Frauenbund-Vorstandsteam Anne Mayer und Martina Altmann

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.