Rottenburg zu Gast in Cham St. Jakob

Die Wiedersehensfreude auf beiden Seiten war groß: Am vergangenen Donnerstag war ein ganzer Bus von Mitgliedern und Freunden der Landfrauenvereinigung aus Rottenburg auf Ausflugsfahrt in Cham unterwegs. Ihr erster und gleichzeitig ganz besonderer Anlaufpunkt war dabei die Stadtpfarrkirche von St. Jakob, wo Pfarrer Dieter Zinecker die Besucher aus seiner niederbayerischen Heimatstadt herzlich willkommen hieß und einen feierlichen Gottesdienst für sie zelebrierte.

Nicht nur im Gottesdienst fand dabei – in Wort und Gesang – der Kirchenpatron St. Jakobus seine Würdigung, sondern auch nach dem Schlusssegen. Da gab der Stadtpfarrer seinen interessierten Besuchern noch einen kurzweiligen Einblick in die bekanntlich über 800-jährige Geschichte der Kirche sowie ihre reichhaltige räumliche Ausstattung, insbesondere mit der Figur des Pilgerpatrons an der Südwand des vorderen Kirchenjoches. Die Zuhörer zeigten sich sehr beeindruckt von dem Dargebotenen und durften sich anschließend auf eine gemeinsame Stadtführung freuen, zur Abrundung ihres Ausflugstages in der Kreisstadt.

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.