VIVACE in Cham St. Jakob

Ihr Name ist Programm: Lebhaft und lebendig präsentierte sich die Musikgruppe VIVACE beim Vorabendgottesdienst am vergangenen Samstag in Cham St. Jakob. Schon oft war sie zu Gast in der Stadtpfarrkirche – und begeistert die Gläubigen mit ihrem reichhaltigen Repertoire aus Neuerem Geistlichen Liedgut doch immer wieder wie beim ersten Mal.

Auch Zelebrant Kaplan Alexander Dyadychenko freute sich sehr über die musikalische Bereicherung des Gottesdienstes und sagte dem 20-köpfigen Ensemble am Ende ein herzliches Dankeschön. Mit großem Applaus wurde VIVACE schließlich verabschiedet – in der Hoffnung auf ein baldiges Wiedersehen und -hören!

0 Kommentare

Dein Kommentar

Want to join the discussion?
Feel free to contribute!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.