Beiträge

Geburtstagsrunde in der Kolpingsfamilie

Gestern feierte die Kolpingsfamilie Cham ihre Geburtstagsrunde. Es war wieder sehr schön.

Die Teestubn Musi hat wieder sehr gefallen, ebenso wie das gute Essen. Besonders gut an kam der leckere Bratapfel zum Nachtisch.

St. Jakob gratuliert Pfarrer Max Heitzer zum runden Geburtstag

Einen Geburtstagsjubilar an seiner Seite hatte Stadtpfarrer Dieter Zinecker bei einem feierlichen Gottesdienst am vergangenen Sonntag: Konzelebrant Pfarrer i.R. Max Heitzer konnte vor kurzem einen runden Geburtstag feiern und dies wurde in St. Jakob gerne zum Anlass für eine kleine Gratulationscour genommen. Zumal die Pfarrei für den gebürtigen Arnschwanger keine unbekannte Wirkungsstätte darstellt: Nachdem er im Jahre 1962 von Bischof Rudolf Graber in Regensburg zum Priester geweiht worden war und seine ersten beiden Kaplansjahre in Kallmünz verbracht hatte, kam er 1964 als Kaplan in die Chamer Stadtpfarrei. Seine weiteren Stationen als Pfarrer waren Rittsteig, Haibühl und ab 1989 Bad Kötzting und Wettzell.

In seinem Ruhestand hat es ihn wieder nach St. Jakob zurückgezogen. Als gutes Zeichen wertete dies Pfarrer Dieter Zinecker, gratulierte ihm zum persönlichen Ehrentag und dankte ihm in herzlicher Weise für seine Hilfsdienste in so manchen Gottesdiensten, werktags wie auch an Sonntagen. Pfarrer Max Heitzer freute sich sichtlich über die guten Wünsche, die ihm nach dem Gottesdienst auch von zahlreichen Gläubigen im Rahmen eines Stehempfanges zugesprochen wurden.

Im Bild: Stadtpfarrer Dieter Zinecker gratuliert dem Geburtstagsjubilar, Pfarrer i.R. Max Heitzer

Die Leiterin der Drachengruppe Berta Braun feiert einen runden Geburtstag

Im Kindergarten St. Jakob in Altenmarkt gab es Anlass einen runden Geburtstag zu feiern. An der Reihe war diesmal nicht eines der Kinder, sondern die wirklich langjährige Erzieherin und Leiterin der Drachengruppe Frau Berta Braun. Sie feierte ihren 60. Geburtstag. Dazu gab es im Kindergarten eine extra für sie ausgerichtete Geburtstagsfeier, selbstverständlich zusammen mit allen Kindern.

Die Kinder hatten ein neu gedichtetes Lied einstudiert und durften alle eine schöne Blume überreichen. Als Geschenk hatten sie ein Bild aus Handabdrücken gebastelt und von den Kolleginnen und dem Elternbeirat gab es natürlich auch Präsente.

Liebe Berta Braun, wir wünschen Ihnen von ganzem Herzen alles Gute zu Ihrem runden Geburtstag!