Kath. Pfarramt St. Jakob
Kirchplatz 9
93413 Cham

09971 – 1241

09971 – 99364

 info[at]pfarrei-cham.de

Gottesdienste Cham St. Jakob

Samstag
18.00 Uhr Vorabendmesse

Sonntag
07.45 Uhr Sonntagsmesse
09.00 Uhr Messe
10.30 Uhr Familiengottesdienst

Gottesdienste Vilzing St. Laurentius

Samstag
19.00 Uhr Vorabendmesse

Sonntag
09.00 Uhr Messe

Bitte beachten Sie ggfs. die im Pfarrbrief vermerkten Änderungen.

Stellenausschreibung für einen Erzieher (m/w/d)

Wir suchen für unseren Kindergarten St. Jakob in Altenmarkt ab 01.07.2020 einen Erzieher (m/w/d) als Krankheits-/Mutterschaftsvertretung. Sie betreuen Kinder im Alter von 2 1/2 bis 6 Jahren. Die Stelle ist zunächst befristet bis 24.06.2021…

Hygienebestimmungen – Hinweise für den Besuch der Gottesdienste

DAS IST EINE GUTE NACHRICHT!

Wir werden Vieles beachten müssen, was uns bisher fremd war, viele Selbstverständlichkeiten werden wir so nicht gleich wieder aufnehmen können. Aber: Grundsätzlich sind Messen und Maiandachten wieder möglich!

Bitte beachten Sie unsere Hinweise für den Besuch der nun auch wieder öffentlich möglichen Gottesdienste.

Allerheiligen – Allerseelen – Gräbersegnung

Kurz nach dem Druck des letzten Pfarrbriefs sind die staatlichen Ordnungen für Gottesdienste – wie z.B. die Gräbersegnung an Allerheiligen – neu geordnet worden: Es besteht die Verpflichtung, für die Einhaltung eines Hygienekonzeptes mit Mindestabstand auf den Friedhöfen und dem Tragen des Mund-Nasen-Schutzes auch im Freien zu sorgen. Diese Verantwortung kann niemand übernehmen.

In Würdigung dieser Sachlage hat die Stadt Cham die Empfehlung erlassen, keine Gottesdienste auf den Friedhöfen zu feiern mit einer zu erwartenden großen Anzahl von Teilnehmern.

Die Pfarreien St. Jakob und St. Josef haben deswegen festgelegt, keine Gräbersegnung zu einem bekannt gegebenen Zeitpunkt zu veranstalten. Ich bedauere es sehr, dass dies in diesem Jahr so sein wird. Ich werde also im Laufe des Allerheiligen-Tages die Gräber am Friedhof segnen, ohne dabei eine Andacht mit den Gläubigen zu feiern.

Die Diözese hat ein Gebetsblatt erstellt, damit Gläubige an diesem Tag persönlich ihrer Verstorbenen gedenken können und sie in ihr Gebet einschließen können. Das Gebetsblatt liegt in den Kirchen zur Mitnahme auf oder kann direkt hier eingesehen werden:

Ihr Dieter Zinecker, Pfarrer

Grusswort

„Ich glaube es ist wichtig, den Menschen die Botschaft des Glaubens wie einen Mantel hin zu halten: Jeder einzelne muss für sich entscheiden, diesen Mantel anzuziehen. Wir sind davon überzeugt, dass wir als Christen von unserem Gott zum Glauben berufen worden sind. Diese Berufung gilt es, immer wieder neu zu entdecken. Das Leben von uns Christen ist nicht beliebig:

Wir haben unsere Wurzeln in Gott, leben in engem Kontakt mit ihm.
Unsere Mitmenschen sind uns unsere Nächsten: Deshalb ist der Einsatz für Menschen, die Hilfe brauchen, für einen Christen geradezu ein Erkennungszeichen.
Wir Christen sind das Volk Gottes: Wir bilden Gemeinschaften, in denen wir uns gegenseitig im Glauben stärken und den Glauben leben.

Wir kochen nicht unser eigenes Süppchen oder verfolgen unsere persönlichen Vorlieben, sondern wir beteiligen uns am Projekt Jesu: Dass diese Welt anders wird: Erneuert durch den Geist der Liebe.“

Stadtpfarrer Dieter Zinecker

Kindergarten Vilzing erhält zum 25. Geburtstag eine Matschküche

,
Sich am Alltag zu erfreuen, erscheint in diesen unsicheren Zeiten wichtiger denn je. Und dieser Alltag hat für die Kinder des Vilzinger Kneipp-Kindergartens kürzlich eine willkommene Aufwertung erfahren. Schon im alten Kindergartenjahr…

Evangelium für Kinder an Allerheiligen den 01.11.2020

Evangelium für Kinder an Allerheiligen (T: M. Maier nach Mt 5,1-12a) Viele Menschen folgen Jesus und seinen Jüngern. Sie wollen hören, was er zu sagen hat. Deshalb steigt Jesus auf einen Berg. Er setzt sich und beginnt zu reden. Er…

Evangelium für Kinder am 31. Sonntag im Jahreskreis den 01.11.2020

Evangelium für Kinder am 31. Sonntag im Jahreskreis (T: M. Maier nach Mt 23,1-12) Eines Tages sagt Jesus zu den Menschen und zu seinen Jüngern: Die Schriftgelehrten und Pharisäer sind die Nachfolger von Mose. Macht das, was sie euch…

Nächste Termine

Quelle: Diözese Regensburg
Finanzkommunikation im Bistum Regensburg

CHAM, ST. JAKOB

KIRCHEN UND KAPELLEN

Zur Pfarrei St. Jakob in Cham gehören eine Reihe wunderschöner Kirchen und Kapellen.

Die Pfarrei trägt ihren Namen von der Haupt- und Stadtpfarrkirche St. Jakob, direkt am Marktplatz in Cham gelegen. Zur Pfarrei gehört die Expositur Vilzing mit ihrer dem Heiligen St. Laurentius geweihten Kirche.

PFARREI UND SEELSORGE

Als hauptamtliche Seelsorger wirken in unserer Pfarrei Stadtpfarrer Dieter Zinecker, Pfarrvikar Pater Jim sowie Gemeindereferentin Michaela Maier.

In der täglichen Arbeit werden sie unterstützt durch weitere Helfer in der Seelsorge, insbesondere durch verschiedene Pfarrer im Ruhestand und aktive Gemeindemitglieder.

Erste Anlaufstelle ist unser Pfarrbüro mit Pfarrsekretärin Gertrud Pregler.

EINRICHTUNGEN

Die Pfarrei unterhält eine Reihe von für das Pfarreileben wichtigen Einrichtungen.

Dazu zählt insbesondere der Kindergarten St. Jakob in Altenmarkt, die Eltern-Kind-Gruppe sowie der Eine-Welt-Laden in Cham am Steinmarkt.

VEREINIGUNGEN UND AKTIVE

Das tägliche Leben in der Pfarrei wird neben den hauptamtlichen Seelsorgern getragen durch die Vereinigungen und aktiven Angehörigen der Pfarrei.

Mit Hilfe vieler in der Pfarrei aktiver Menschen werden Familiengottesdienste gestaltet und parallel zum Sonntagsgottesdienst die Kinderkirche gefeiert. Vereinigungen wie der Frauenbund oder die Kolpingsfamilie bieten ganzjährig interessante Veranstaltungen zu verschiedenen Themen an.

GREMIEN

Für die Organisation in der Pfarrei verantwortlich zeichnen sich neben den hauptamtlichen Seelsorgern die von den Pfarrgemeineangehörigen gewählten Gremien des Pfarrgemeinderats und der Kirchenverwaltung.

MINISTRANTEN

Die Ministranten übernehmen den liturgischen Dienst und sind im aktiven Leben der Pfarrei unverzichtbar. Wir freuen uns über jede neu hinzugekommene Ministrantin und jeden neuen Ministrant.

INFOTHEK

In der Infothek finden sich Antworten auf häufig gestellte Fragen zu verschiedenen Themen des Pfarreilebens, wie die Organisation von Hochzeiten oder Taufen.

© Copyright - Kath. Pfarramt St. Jakob Cham
Translate »
X
X