(von Bischof Dr. Stephan Ackermann / Bistum Trier)

Jesus, unser Gott und Heiland, in einer Zeit der Belastung und der Unsicherheit für die ganze Welt kommen wir zu Dir und bitten Dich:

  • für die Menschen, die mit dem Corona-Virus infiziert wurden und erkrankt sind;
  • für diejenigen, die verunsichert sind und Angst haben;
  • für alle, die im Gesundheitswesen tätig sind und sich mit großem Einsatz um die Kranken kümmern;
  • für die politisch Verantwortlichen in unserem Land und international, die Tag um Tag schwierige Entscheidungen für das Gemeinwohl treffen müssen;
  • für diejenigen, die Verantwortung für Handel und Wirtschaft tragen;
  • für diejenigen, die um ihre berufliche und wirtschaftliche Existenz bangen;
  • für die Menschen, die Angst haben, nun vergessen zu werden;
  • für uns alle, die wir mit einer solchen Situation noch nie konfrontiert waren.

Herr, steh uns bei mit Deiner Macht, / hilf uns, dass Verstand und Herz sich nicht voneinander trennen. / Stärke unter uns den Geist des gegenseitigen Respekts, der Solidarität und der Sorge füreinander. / Hilf, dass wir uns innerlich nicht voneinander entfernen. / Stärke in allen die Fantasie, um Wege zu finden, wie wir miteinander in Kontakt bleiben. / Wenn auch unsere Möglichkeiten eingeschränkt sind, / um uns in der konkreten Begegnung als betende Gemeinschaft zu erfahren, / so stärke in uns die Gewissheit, dass wir im Gebet durch Dich miteinander verbunden sind.

Wir stehen in der Fastenzeit. / In diesem Jahr werden uns Verzichte auferlegt, / die wir uns nicht freiwillig vorgenommen haben und / die unsere Lebensgewohnheiten schmerzlich unterbrechen.

Gott, unser Herr, wir bitten Dich: / Gib, dass auch diese Fastenzeit uns die Gnade schenkt, / unseren Glauben zu vertiefen / und unser christliches Zeugnis zu erneuern, / indem wir die Widrigkeiten und Herausforderungen, die uns begegnen, annehmen / und uns mit allen Menschen verstehen als Kinder unseres gemeinsamen Vaters im Himmel. /

Sei gepriesen in Ewigkeit.

– Amen.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.