Wiesenfelden, der Beckenweiher waren am letzten Samstag das Ausflugsziel der Kolpingsfamilie Cham. Bei schönem Herbstwetter wurde der Rundweg gegangen und die interessante Landschaft mit ihrer sehenswerten Flora und Fauna erkundet.

Die kleine Marien – Wallfahrtskapelle in Heilbrunn stand im Anschluss auf dem Programm. Erwin Reith erwartete die Gruppe und zeigte ihr die Gnadenquelle, die Kapelle und die danebenstehende Kirche. Mit dem Organisten Hajo Maier erklang die Eisenbarth-Orgel zur Freude der Ausflügler.

Den Abschluss dieses schönen Nachmittags machte eine gemütliche Runde im Gasthaus Steudl.

Bild
Spaß macht es

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.