Licht aus zum Energie sparen

Der Klimawandel und der aktuell in der Ukraine herrschende Krieg mit den damit einhergehenden großen Steigerungen der Energiepreise und der immer knapper werdenden Ressourcen erfordern geeignete Maßnahmen.

Gemeinsam mit den Stadtwerken ist die Verwaltung der Stadt Cham zuständig für die Beleuchtung der historischen Gebäude im Stadtgebiet. Dazu zählen auch die zu unserer Pfarrei gehörenden Kirchen St. Jakob und die Klosterkirche. Um Energie zu sparen wird bei diesen Kirchen das Nachtlicht zukünftig ab 22 Uhr ausgeschaltet. Damit soll ein Beitrag zum Schutz unserer Umwelt und zum Einsparen von Strom und damit fossiler Energie geleistet werden.

Übrigens: Wenn Sie unsere Kirchen live in Farbe und bei Licht sehen wollen, kommen Sie doch gerne zu unseren Sonntagsgottesdiensten oder auch sonst zu einem Besuch zu einer Zeit Ihrer Wahl. Wir haben fast immer für Sie geöffnet und Gott hört Ihnen in einem persönlichen Gebet rund um die Uhr zu (aktuelle Gottesdienstzeiten finden Sie in unserem Pfarrbrief).

 

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.