Vergnügliche Stunden haben die Besucher beim Bayerischen Abend unserer Ministranten am vergangenen Samstag verbracht. Im Pfarrsaal war alles stilgerecht dekoriert und für das leibliche Wohl bestens vorgesorgt, so dass die „Oberminis“ Laura Boxhorn, Christina Schreiner und Michael Treml die vielen Gäste ganz gelassen empfangen konnten. Auch Pfarrer Dieter Zinecker, sprach herzliche Worte zur Begrüßung (s. Bild) und freute sich über seine große, fleißige Ministrantenschar aus Mädchen und Jungen, die den ganzen Abend über für gute Bewirtung sorgten. Ob Schweinebraten, Wurstsalat oder Obazda, alles fand dankbare Abnehmer und vielfaches Lob.

Beim (Wasser-)Maßkrugstemmen als stimmungsvolle Einlage konnten sich mehrere pfarreibekannte Persönlichkeiten miteinander messen, wobei es (unter frenetischer Anfeuerung aus dem Publikum) nur Sieger, keine Besiegten gab.

Letztendlich durften sich Gäste und Gastgeber gleichermaßen über einen gelungenen Abend freuen, letztere zudem über einen positiven Erlös als Lohn für alle Anstrengungen.

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.