Kreuzwegandacht der Erstkommunionkinder

Nachdem bereits um 9 Uhr der Kreuzweg auf dem Kalavarienberg vornehmlich durch die Erwachsenen gebetet wurde, gab es speziell für die Kinder um 10:30 Uhr in der Stadtpfarrkirche ein weiteres Angebot. Eingeladen waren alle Kinder, besonders aber natürlich unsere diesjährigen Erstkommunionkinder.

Während Gemeindereferentin Beate Schmaderer die Leidensgeschichte Jesu vorlas, durften einige Kinder Gegenstände vor den Altar bringen und dort ablegen. Viele weitere Erstkommunionkinder hatten dann bei den Fürbitten ihren Einsatz. Zum Abschluss konnte jedes Kind das aufgerichtete Kreuz mit einer Blume verehren.

Vielen Dank liebe Kinder, vielen Dank liebe Eltern und Großeltern für das zahlreiche Kommen zu dieser besonderen Feier am Karfreitag. Herzlichen Dank liebe Beate und liebe Mesnerin Sabine Schardt für die Vorbereitung und die Gestaltung des Vormittags.

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.