Rechtsanwalt Dr. Florian Maier zum stellvertretenden Kirchenverwaltungsvorstand bestellt

,

Liebe Pfarrangehörige,

zu Ihrer Information möchte ich Ihnen, auch namens der weiteren Kirchenverwaltungsmitglieder von St. Jakob, folgende Mitteilung machen:

Mit Wirkung vom 1. Juni 2022, befristet bis 31. Dezember 2022, hat das Bistum Regensburg, Abteilung Stiftungswesen, Herrn Rechtsanwalt Dr. Florian Maier (ansässig in Straubing) zum stellvertretenden Kirchenverwaltungsvorstand der Kirchenstiftungen St. Jakob Cham und St. Laurentius Vilzing bestellt; den Kirchenstiftungen entstehen hierfür keine Kosten.

Herr Dr. Maier hat somit alle Aufgaben wahrzunehmen, die einem Kirchenverwaltungsvorstand nach den Vorschriften der Kirchenstiftungsordnung obliegen. So wie Herr Pater Renju vertretungsweise für die Seelsorge in unserer Pfarrei beauftragt ist, wird sich Herr Dr. Maier um die verwaltungsmäßigen, insbesondere finanziellen Angelegenheiten der Pfarrei kümmern. Er war bereits einmal vor Ort und hat damit begonnen, die im Pfarrbüro aufgelaufenen und ebenso die aktuellen Angelegenheiten zu bearbeiten (Schriftverkehr, Buchungswesen, Überweisungen, Kindergarten-Abrechnungen und anderes mehr).

Zusammen mit der Kirchenverwaltung von St. Jakob auf den Weg gebracht wurde zudem, dass Frau Gabriele Ludwig aus Barbing einmal wöchentlich stundenweise im Pfarrbüro aushilft (und auch für Parteiverkehr zur Verfügung steht), ungeachtet der notwendigen Neu-Ausschreibung der Stelle des Pfarrsekretariats.

Wir danken Herrn Dr. Maier für seine Bereitschaft, als stellvertretender Kirchenverwaltungsvorstand tätig zu sein, wünschen ihm viel Erfolg für sein verantwortungsvolles Amt und werden ihm Unterstützung leisten, soweit es uns als Ehrenamtliche möglich ist.

Martina Altmann, Kirchenpflegerin St. Jakob

0 Kommentare

Hinterlasse einen Kommentar

An der Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.