Ein herzliches Willkommen von Stadtpfarrer Dieter Zinecker gab es bei der Sonntagsvorabendmesse am vergangenen Wochenende für einen gut bekannten Konzelebranten: Kaplan Stefan Hackenspiel verbringt seinen Sommerurlaub wieder einmal in heimatlichen Gefilden und nimmt gerne die Gelegenheit wahr, die Gottesdienste in St. Jakob am Altar mitzufeiern.

Vor gut zwei Jahren, am 9. Juli 2017, hat er unter großer Anteilnahme der Chamer Bevölkerung die Primiz in seiner Heimatpfarrei begangen, seit September 2017 ist er nunmehr in der Pfarreiengemeinschaft Ergoldsbach/Bayerbach als Kaplan tatkräftig im Einsatz und geht ganz in seinem Wirkungsfeld auf.

In St. Jakob wird er sicherlich auch in den kommenden zwei Wochen noch öfter anzutreffen sein und sich freuen, mit den Chamer Gläubigen Gottesdienst zu feiern.

Im Bild: Stadtpfarrer Dieter Zinecker und Kaplan Stefan Hackenspiel gemeinsam am Altar

0 Kommentare

Dein Kommentar

An Diskussion beteiligen?
Hinterlasse uns Deinen Kommentar!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.